img
Fragen?
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben?
finpension AG
041 500 22 26

FAQ

Wer kann sich der yourpension - Sammelstiftung anschliessen?

Bei yourpension können aufgrund gesetzlicher Vorschriften nur Lohnanteile über CHF 126‘900 versichert werden. Für den Anschluss an die Sammelstiftung muss der Arbeitgeber einen Anschlussvertrag mit yourpension abschliessen.

Was muss ich tun, um bei der yourpension - Sammelstiftung angeschlossen zu sein?

Ihr Arbeitgeber muss mit uns einen Anschlussvertrag für die ausserobligatorische Vorsorge abschliessen.

Welche Lohnanteile können versichert werden?

Lohnanteile ab CHF 126‘900 bis CHF 846‘000 (Stand 2017).

Für wen lohnt sich ein Anschluss an die Sammelstiftung?

Der Anschluss lohnt sich für alle Arbeitnehmenden mit Lohnanteilen über CHF 126‘900. Die Möglichkeit eigenverantwortlich anzulegen und gleichzeitig die Vorsorge vor unfairen Quersubventionierungen zu schützen, bringt den angeschlossenen Versicherten einen hohen Mehrwert.

Kann ich mich als Einzelperson yourpension anschliessen?

Nein, dies ist leider nicht möglich. Um von den Vorteilen der yourpension - Sammelstiftung profitieren zu können, muss der Arbeitgeber sich mit einem Anschlussvertrag anschliessen.

Was passiert mit meiner bestehenden Pensionskasse, wenn ich mich yourpension anschliesse?

Die bestehende Pensionskasse bleibt in der Regel für die Basisvorsorge für Lohnanteile bis CHF 126‘900 unverändert bestehen. Die yourpension - Sammelstiftung wird als zusätzliche Vorsorgelösung für Lohnanteile ab CHF 126‘900 abgeschlossen.

Wie kann ich anlegen?

Der Arbeitgeber kann den Versicherten bis max. 10 Anlagestrategien anbieten. Mindestens eine Strategie muss dabei einer sehr risikoarmen Strategie entsprechen. Dank unserer Unabhängigkeit haben die Arbeitgeber freie Anlagewahl und können die Strategien auf Ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen.

Ist ein Wechsel der Anlagestrategie möglich?

Ja, ein Wechsel ist jederzeit kostenlos möglich und kann direkt auf unserer Plattform vorgenommen werden.

Wie kann ich eine eigene Strategie zusammenstellen?

Die Strategien werden in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber definiert.

Wie funktioniert die regelbasierte Anlage?

Die definierten Strategien weisen eine Zielgewichtung für die verschiedenen Anlagen auf. Quartalsweise erfolgt ein automatisches Rebalancing gemäss der definierten Zielgewichte. Bei Überschreitung eines Toleranzlevels erfolgt ein automatisches Rebalancing (Zurücksetzen der Anlagen auf die ursprünglich definierten Zielgrössen). Damit können wir sicherstellen, dass das Portfolio des Versicherten aufgrund von Kursschwankungen keine signifikanten Abweichungen zur gewählten Strategie aufweist.

Was passiert, wenn sich meine Anlagestrategie schlecht entwickelt?

Ihr Vorsorgevermögen verliert bei einer negativen Renditeentwicklung der Anlagestrategie an Wert. Für die Entwicklung des Vorsorgevermögens ist die individuell gewählte Anlagestrategie massgebend. Es wird auf dem Vorsorgevermögen keine Zinsgarantie gewährt. Jedem Versicherten steht mindestens eine Anlagestrategie mit geringem Risiko zur Verfügung.

Stehen jedem Mitarbeiter sämtliche Strategien der Firma zur Verfügung?

Grundsätzlich ja. Wir nehmen jedoch bei jedem Versicherten eine Einschätzung der Risikofähigkeit vor. Basierend auf dieser Einschätzung kann der Versicherte aus Strategien auswählen, die innerhalb seines Risikotoleranzlevels liegen.

Kann meine Rendite durch andere Versicherte beeinflusst werden?

Nein, dies ist nicht möglich. Für jeden Versicherten wird ein individuelles Konto geführt.

Wie kann ich Steuern sparen?

Freiwillige Einkäufe in die berufliche Vorsorge können vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. Mit einer Zusatzvorsorge kann zusätzliches Einkaufspotenzial geschaffen werden. Die Erträge und Dividendengutschriften in Ihrer Vorsorge sind zudem von der Einkommensteuer befreit.

Wie weiss ich, wie hoch mein Einkaufspotenzial ist?

Angeschlossene Versicherte können das Einkaufspotenzial jederzeit auf unserer online Plattform abfragen.

Ist ein Vorbezug aus der Vorsorge bei yourpension möglich?

Ja, dies ist im Rahmen des Wohneigentumsvorbezugs oder bei Aufnahme einer selbständigen Erwerbstätigkeit möglich.

Ist ein Wohneigentumsvorbezug möglich?

Ja, dies ist möglich.

Wo finde ich die Stiftungsreglemente?

Die Reglemente stehen allen angeschlossenen Versicherten im geschützten Bereich unserer online Plattform zur Verfügung.

Wo ist der Sitz der Stiftung?

Der Sitz der Stiftung ist in Luzern. Aus steuerlichen Überlegungen kann es bei einem Austritt Sinn machen, die Vorsorgegelder an eine Freizügigkeitsstiftung z.B. im Kanton Schwyz zu übertragen. Wir beraten und unterstützen Sie in diesem Fall gerne bei der Optimierung Ihrer Vorsorge.

Wo finde ich die wichtigsten Daten zu meiner Vorsorge?

Sämtliche wichtigen Daten kann der Versicherte jederzeit online im geschützten Bereich abrufen.

Weshalb ist yourpension so günstig?

Unsere Prozesse und Abläufe sind automatisiert. Dies ermöglicht uns eine bessere Risikokontrolle und gleichzeitig können wir durch die effiziente Organisationsstruktur die Kostenersparnisse an die Versicherten weitergeben.